Der pH-Wert gibt Auskunft darüber, ob Ihr Wasser sauer, neutral oder basisch ist. Im August 2008 wurden durch Stiftung Warentest 30 Mineralwässer auf verschiedene Parameter geprüft, unter anderem auch der pH-Wert. Alle 30 geprüften Sorten hatten einen pH-Wert zwischen 4,6 und 6,1. Im Durchschnitt bei 5,5 im total sauren Bereich.

Siehe Bericht: Stiftung Warentest vom August 2008 und achten Sie auf die gelb markierten pH-Werte!
 


Stiftung Warentest: pH-Wert Mineralwässer
(Stiftung Warentest – August 2008)

Weitere Informationen zum Thema „ph-Wert im Trink- und Mineralwasser“ finden Sie in unserem Video:
 

zurück zur Übersicht

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schadstoffe_Wasser

Schadstoffe im Mineralwasser

Wasser aus Mineralquellen darf Schadstoffe enthalten. Sogar ein wenig Pflanzenschutzmittel ist in „natürlichem Mineralwasser“ erlaubt, denn die absolute Reinheit ist laut Verordnung nicht gefordert...Weiterlesen

Mineralien

Gesundheits-Suggestion – Mineralien

Aufgrund von Übermineralisierung und fehlender Reinheit (z.B. Nitrat- und Sulfatwerte) sind viele gängige Mineralwässer für Säuglinge und Kleinkinder ungeeignet. Die Resorbtion der im Wasser...Weiterlesen