9 in 1 Technologie: Das Umkehrosmose-System der EVOLUTION von bela•aqua®

Der Pulsschlag einer neuen Generation. Das Außergewöhnlichste was die Wasserbranche in punkto >strong>Osmoseanlage je zu bieten hatte!

Die bela•aqua® Evolution vereint als erstes Trinkwasser-Veredelungssystem die Vorzüge der Aktivkohleblockfiltration, Ultrafiltration, Molekularfiltration, PI-Technologie mit Energetisierung/Aktivierung und Easy Filterwechsel in einem kompakten System.

zertifikat-evolution

Die bela•aqua® Evolution ist mikrobiologisch sicher.

Egal ob zu Hause, in kleinen Büros oder in der Praxis – mit der bela•aqua® Evolution Umkehrosmose Anlage haben Sie die fortschrittlichste Trinkwasseraufbereitung mit einmaligen Sicherheitsmerkmalen und integrierter log6-Keimsperre. Sie reguliert und optimiert computergesteuert den Wasserverbrauch der Anlage, womit eine Reduzierung des Abwasserverbrauchs erzielt wird. Die Abwasserthematik bei Osmoseanlagen ist eines der meist diskutiertesten Themen in diesem Bereich. Auch hier kann die EVOLUTION mit hervorragenden Werten aufweisen, die sehr selten in der Branche zu finden sind!

Diese innovative und zukunftsweisende Technik finden Sie nur bei beladomo!
Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen und sehen Sie sich unser Produkt-Video an. Wir wünschen gesunde Unterhaltung!



Das sind die Filterstufen unserer EVOLUTION classic

Stufe1Quick-Filterstufe (1):
Vorfilter bestehend aus PP (Polypropylen). Entfernt Sedimente, Rost, Asbest, Huminstoffe und andere größere Rückstände. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.

Stufe2Quick-Filterstufe (2):
Vorfilter bestehend aus einem hochwertigen Aktivkohleblockfilter (CTO). Hält Chlor, Chemikalien und andere schädliche organische Verbindungen sicher zurück und schützt die Membran. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.

Stufe3-7Quick-UF-Membran (3):
Ultrafiltrations Membran (>log6 99,9999%) zur mikrobiologischen Sicherheit der Anlage. Hält mikrobiologische Verunreinigungen, Viren, Bakterien und Parasiten sicher zurück. Schützt die Anlage vor Verkeimung. Membranwechsel alle 6 – 12 Monate.

Stufe4Quick-RO-Membran (4):
TFC RO 75 Membran zur Molekularfiltration. Entfernt Verunreinigungen größer 0,0001 μm, wie z.B. Schwermetalle, Uran, Hormone, schädliche Chemikalien, sowie organische und anorganische Verbindungen. Dank einer druckregulierenden Pumpe wird eine Abweisungsrate bis zu 99% erreicht. Membranwechsel alle 6 – 12 Monate je nach Wassereingangsqualität, Druck und Temperatur.

Stufe5Quick-Veredelungsstufe (5):
Geschmacksveredlungsfilter. Mit gebrannter Kokosnussschale (GAC) wird der Geschmack und Geruch vom gereinigten Wasser neutralisiert und optimiert. Absorbiert restliche Chemikalien, die noch vorhanden sein könnten. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.

Evolution-eneraktivSBioenergetische Aktivierung (6):
Hochwertige Wasseraktivierung/Energetisierung mit dem eneraktiv® S nach dem Resonanzprinzip der Natur (z.B. artesischer Quellen). Das Wasser restrukturiert sich in die ursprüngliche Form und schmeckt wie quellfrisches, weiches Wasser.

Optionale Erweiterung: EVOLUTION minerale

Stufe6Quick-Veredelungsstufe (7): Remineralisierungs- / pH- / Redox-Filter. Aufbereitungsfilter zur Remineralisierung, pH-Wert Stabilisierung, Redox-Wert Optimierung; Hauptinhaltsstoffe Calciumcarbonat/Calcit Ca [CO3] eingebettet in pH-Wert stabilisierender Aktivkohle aus Kokosnussschale. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.

Stufe3-7Quick-UF-Membran (8):
Ultrafiltrations Membran als Dualkeimsperre auf HF-Basis (>log6) zur mikrobiologischen Sicherheit der Anlage. Hält mikrobiologische Verunreinigungen, Viren, Bakterien und Parasiten sicher zurück. Dadurch wird u.a. verhindert, dass sich Bakterien durch retrograde Verkeimung (vom Hahn her) in der Mineralienkartusche ansiedeln. Membranwechsel alle 6 – 12 Monate.

Optionale Erweiterung: EVOLUTION brillance

Evolution-eneraktivMLEneraktivierung für das Brauchwasser (9):
Zusätzlich zur bela•aqua® EVOLUTION wird der Eneraktiv ® im ganzen Haus installiert. Dies ergibt auch beim Duschen und Baden das Gefühl auf der Haut, bestes Quellwasser zu nutzen. Gleichzeitig werden Kalkprobleme optimiert und die Rohrleitungen geschützt.

So wird der eneraktiv optimal befestigt:

eneraktiv-anschluss-beispiel






Eneraktiv L
Wird an der Kaltwasser-Eingangsleitung (1) nach der Wasseruhr befestigt.

Eneraktiv M
Dieser wird an der Zirkulationsleitung (2) befestigt, damit das Wasser in der Heizung/Fußbodenheizung nicht verschlammt und ein weiterer am Heißwasserboiler (3) oben am Auslauf, damit der Kalk nach dem Erhitzen nicht so aggressiv ist.

Weitere Option: vivo Wasserwirbler

vivo WasserwirblerVerwirbeln, Levitieren – vivo Wasserwirbler mit Edelsteinkammer:
Dadurch wird das Wasser sauerstoffhaltiger und rechtsdrehend, es hat eine kleinere Clusterstruktur, wird vitalisiert, energetisiert, levitiert und besitzt beste Zellverfügbarkeit.

Technische Daten der EVOLUTION:

 

ULTRA_Compact Kompakte Abmessungen: Höhe 39,0 cm; Breite 24,5 cm; Tiefe 39,0 cm ABS Gehäuse mit Edelstahlrahmen und hochwertiger Verarbeitung.
Control Controller für Steuerung, Überwachung, Serviceintervall, Membranspülung und Druckschalterregulierung. Stainless_Steel Hochwertiger bleifreier Entnahmehahn mit Innenverkleidung, damit das gereinigte Wasser frei von Schwermetallen bleibt.
TANK Bewusst klein gehaltener Vorratstank von 4,5 Liter, damit keine hohen Standzeiten entstehen. ADR Elektronische geregelte Pumpe für stets konstanten Arbeitsdruck an der Membran, gemäß FILMTECVorgaben.
ECO Niedrigster Wasserverbrauch durch Controllersteuerung und selbstansaugende sowie elektronisch geregelter Pumpe. AQUA_STOP Inklusive AQUA-STOP Sensor für maximale Sicherheit. Automatische System- und Wasserabschaltung bei Fehler. Signalisierung durch LED und Warnton.
AMS Automatische Quick-Membranspülung vor und nach der Produktion. Wasserersparnis gegenüber herkömmlichen Systemen bis zu 80%. CERT CE, FDA zertifiziert. NSF zertifizierte Schläuche, Verbinder, Membranen und Tank. Langlebige und hochwertige Quick-Filter und Quick-Membranen.
LED LCD Display mit folgenden Anzeigen: Produktion, mangelnde Wasserzufuhr, Service/Filterwechsel, Leckage, Membranspülung und TDS in Echtzeit. SERV Mit umfangreichem Service: Einbauservice, Easy-Filterwechselservice zum einfachen Selbstwechsel inkl. Desinfektionskit.

 

Umkehrosmose so kompakt wie nie:

Evolution01

Abmessungen:
Höhe 39,0 cm; Breite 24,5 cm; Tiefe 39,0 cm
Gewicht: ca. 12,5 kg
Stromversorgung:
Outside 100-230 V / 50 Hz // Inside 24 V / 1.2 A
Stromverbrauch Standby:
2,4 W
Stromverbrauch bei Produktion:
max. 38 W
Kosten bei 3650 Liter Reinwasser (entspricht ca. 10 Liter täglich):
Strom ca. 8,47 EUR/Jahr und Wasser (inkl. Abwasser u. Abwasserkosten) ca. 63,88 EUR/Jahr

Das sind insgesamt nur ca. 1,98 Cent pro Liter gereinigtem und eneraktiviertem Wasser.

 

Easy Filterchange:


in4SchrittenEinfacher Filterwechsel dank Quickfiltern und Quickmembran in nur vier Schritten. Selbst für Laien in wenigen Minuten durchführbar. Mit automatischer Wasserstoppfunktion und servicefreundlichem Gehäuse.
Es sind keine Werkzeuge erforderlich. Die Membran bleibt durch unsere integrierten Keimsperren mikrobiologisch sicher. So einfach haben Sie den Service bisher noch nicht erlebt.

Die bela•aqua® Evolution: Umkehrosmose unkompliziert, ökonomisch, kompakt, sicher und servicefreundlich. Hier sehen Sie unser neues Video zum neuen und vereinfachten Filterwechsel:


 

Einzigartige Besonderheiten der bela•aqua® EVOLUTION


Aktivkohleblockfilter:
Normale einfache Filtrationssysteme haben nur einen gewöhnlichen G.A.C. Vorfilter, da dieser wesentlich preiswerter ist. Die Rückhalterate ist jedoch um ein Vielfaches geringer und die Filter „bluten“ aus, was wiederum die nachfolgende RO-Membran beschädigt bzw. die Poren verstopft. Folge: Schnellerer Verschleiß der RO-Membran und höherer Abwasserverbrauch.
Der Blockfilter (Stufe 2) der Evolution kann durch seine spezielle Porengröße gezielt Schwermetalle zurückhalten und deutlich besser Chlor und andere Chemikalien aus dem Wasser entfernen, als herkömmliche G.A.C. Filter.

Ultrafiltration:
Reine Ultrafiltrations-Anlagen sind besonders auf die sichere Rückhaltung von Viren und Bakterien ausgelegt, können jedoch kein Nitrat und Nitrit sowie Kalk herausfiltern und lassen recht schnell Uran, Nanopartikel und auch Schwermetalle nach der Erstsättigung hindurch. Reine Umkehrosmose Systeme filtern zwar die Fremdstoffe mit 95-99% heraus, stellen jedoch häufig ein mikrobiologisches Problem (Verkeimung der Membran, Schläuche und Tank) dar.
Folge: Schnellerer Verschleiß der RO-Membran durch verkeimte Oberfläche und Aufkeimung nach der Membran, z.B. im Tank.
Durch die Kombination (Stufe 3) dieser Technik in der bela•aqua® Evolution Umkehrosmose-Anlage werden vor der Molekularfiltration sicher alle mikrobiologischen Verunreinigungen zu 99,9999% (log6) entfernt. Die ROMembran (Stufe 4) arbeitet keimfrei und die Anlage bleibt nach der Membran vor mikrobiologischen Verunreinigungen geschützt.

Pumpengesteuerte Molekularfiltration:
Gemäß den Herstellervorgaben der Membranen wird der Arbeitsdruck konstant auf 8-9 bar erhöht, um ein optimales Filtrationsergebnis (bis zu 99%) und einen niedrigen Abwasserverbrauch < 1:2,2 zu
erzielen. Liegt der Membrandruck unter diesem Wert, erhöht sich der Abwasserverbrauch meist auf 1:8 bis 1:20 bei einfachen bzw. stromlosen Systemen. Die Evolution wurde dafür mit einer speziellen selbstansaugenden und druckregulierenden Pumpentechnik ausgerüstet. Der Abwasserverbrauch wurde im Echtbetrieb bei Produktion des letzten Liters inkl. Membranspülung gemessen.
Meist werden die Werte im Internet geschönt durch Messen ohne Gegendruck, Durchschnittswerte bzw. ohne Membranspülung.
Folge: Der Kunde zahlt nach Einbau solcher Systeme oft einige Hundert EUR pro Jahr mehr an Wassergeld. Die Vorfilter sind bereits nach 3-4 Monaten gesättigt (wirkungslos), weil diese für solche Mengen an Wasser (das 4 – 10-fache der angegebenen Leistung) nicht ausgelegt sind. Der Kunde wird seinem Schicksal oft selbst überlassen.

PI-Techologie mit Energetisierung/Aktivierung:
Die bela•aqua® Evolution minerale (Stufe 6 – optional) optimiert das zuverlässig gereinigte Wasser in mehreren Schritten. Durch eine Kombination aus einer leichten Remineralisierung (wie z.B. bei PLOSE), Optimierung des pH-Wertes, des Redoxpotentials, der Oberflächenspannung und der Informationen des Wassers wird ein Quellwasser-ähnlicher Zustand erreicht. Diese PI (physikalische Information) Technologie finden Sie nur in der bela•aqua®.
Folge: Einfache Umkehrosmose Anlagen produzieren meist ein zu saures, totes und leeres Wasser ohne Geschmack.
Nur bela•aqua® schmeckt, laut unseren Kunden, wie ein frisches, reines Quellwasser aus dem Hochgebirge.

Easy Filter-Wechsel-System:
Auch beim Service zeichnet sich die bela•aqua® Evolution Umkehrosmose Anlage besonders aus: Durch die Echtzeit Leitwertkontrolle kann die Reinigungsrate jederzeit kontrolliert werden. Bei Abweichungen (z.B. anstehendem Filterwechsel) meldet sich das System optisch und akustisch. Alle Filterstufen (auch die Membranen) sind mit Quick-Filtern ausgerüstet, wodurch ein einfacher Filterwechsel in wenigen Minuten ohne zusätzliches Werkzeug möglich wird.
Folge: Es spart Ihnen Zeit und Geld und unnötige Koordination von Serviceterminen.

2 Dualkeimsperren:
Durch eine zweite log6-Membran (Stufe 8 – optional) vor dem Wasserhahn wird die bela•aqua® Evolution minerale doppelt so sicher wie eine herkömmliche Ultrafiltrations Anlage und dank der 3-fach-Membran-Technologie sicherer als jede andere Umkehrosmose Anlage auf dem Markt.

Anschlussskizze

Diese Seite teilen:

Share Button



zurück zur Übersicht

 

Das könnte Sie auch interessieren:

BPA-freie Trinkflaschen aus Tritan – neues Design!

Tritan ist 100% BPA-Frei NEU: Sonder-Edition in neuem Design grauer Deckel mit Blume des Lebens die Druckdatei „Blume des Lebens“ wurde mit der eneraktiv®-Technologie...Weiterlesen