Die Ultrafiltration ist ein physikalisches Verfahren zur sicheren Rückhaltung von Viren, Bakterien, Parasiten und anderer Mikroorganismen in Flüssigkeiten.

Es gilt als das sicherste Reinigungsverfahren für die Mikrobiologie und wird derzeit nur bei 2 % der Wasserwerke erfolgreich eingesetzt.

Man unterscheidet Mikrofiltration, Ultrafiltration und Nanofiltration über den Grad der Abtrennung:
 
 
• Werden Partikel mit der Größe 0,5 – 0,1 µm abgetrennt, spricht man von Mikrofiltration

• Sind die Partikel 0,1 – 0,01 µm groß, bezeichnet man es als Ultrafiltration (UF)

• Bei Nanofiltern hingegen sind die abgetrennten Partikel 0,01 bis 0,001 µm (10 bis 1 nm) groß

Noch feinere Abtrennraten werden nur mit der Molekularfiltration (Prinzip der Umkehrosmose) erreicht. Dies gilt bisher als das sicherste Filtrationssystem für Nitrat, Kalk, Schwermetalle, Hormone und Medikamentenrückstände. Fortschrittliche Systeme werden meist in der Kombination von Ultrafiltration mit anschließender Molekularfiltration angeboten.

In der UF-Membrantechnik werden Hohlfasern (auch Kapillarmembran oder Hohlfäden genannt) mit teildurchlässigen Strukturen hergestellt, so dass die Wände der Faser als Membran wirken. Zum Aufbau von Filtermodulen werden Hohlfasern mit einer Länge zwischen 25 und über 100 cm zu Modulen von bis zu vielen Quadratmetern Filterfläche zusammengefasst, und an beiden Enden gegen hydraulischen Kurzschluss vergossen (gepottet).

Die Ultrafiltration bietet mikrobiologische Sicherheit bis zu log6 (99,9999%). Dieses Verfahren hält sicher Viren, Bakterien und andere Mikroorganismen zurück. Meist werden diese Systeme im Privathaushalt in Verbindung mit Sedimentfiltern (Makrofiltration) und Aktivkohlefiltern (GAC/bei hochwertigen Systemen CTO) als Ultrafiltrationsanlagen angeboten.

Fremdstoffe wie Nitrat, Kalk und Nanopartikel können bei der Ultrafiltration nicht zurückgehalten werden. Schwermetalle wie z.B. Blei, Kupfer, Cadmium, Nickel, Quecksilber, Uran, Nanopartikel und radioaktive Stoffe können nicht dauerhaft sicher entfernt werden. Die Anlagen müssen regelmäßig gewartet und falls keine Quickfilter verwendet werden, auch desinfiziert werden.

Ausstattung der bela•aqua® ECO-Ultrafiltration

 
SVFQuick-Filterstufe (1): Makrofiltration
Vorfilter bestehend aus PP (Polypropylen). Entfernt Sedimente, Rost, Asbest, Huminstoffe und andere größere Rückstände. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.
 
 
 
 
CVFQuick-Filterstufe (2): Mikrofiltration
Vorfilter bestehend aus einem hochwertigen Aktivkohleblockfilter (CTO). Hält Chlor, Chemikalien und andere schädliche organische Verbindungen sicher zurück und schützt die UF-Membrann. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.
 
 
 
LOGQuick-UF-Membran (3): Ultrafiltration
Ultrafiltrationsmembran (>log6 99,9999%) zur mikrobiologischen Sicherheit der Anlage. Hält mikrobiologische Verunreinigungen, Viren, Bakterien und Parasiten sicher zurück. Schützt die Anlage vor Verkeimung. Membranwechsel alle 12 Monate
 
 
 
GVFQuick-Veredlungsstufe (5): Optimierung
Geschmacksveredlungsfilter. Mit gebrannter Kokosnussschale (GAC) wird der Geschmack und Geruch vom gereinigten Wasser neutralisiert und optimiert. Absorbiert restliche Chemikalien, die noch vorhanden sein könnten. Filterwechsel alle 6 – 12 Monate.
 
 
AKTIVBioenergetische Aktivierung (6):
Hochwertige Wasseraktivierung mit dem eneraktiv® S nach dem Resonanzprinzip der Natur (z.B. artesischer Quellen). Das Wasser restrukturiert sich in die ursprüngliche Form und schmeckt wie quellfrisches Wasser. Wartungsfrei mit 10 Jahren Funktionsgarantie.
 

optional:

 
VIVOVerwirbeln, Levitieren: vivo Wasserwirbler mit Edelsteinkammer
Dadurch wird das Wasser sauerstoffhaltiger und rechtsdrehend, es hat eine kleinere Clusterstruktur, wird vitalisiert, energetisiert, levitiert und besitzt beste Zellverfügbarkeit.
 
 

Technische Daten:


ECO-Ultrafiltration-ZB 
Abmessungen:
H: 31,5 cm; B: 36,5 cm; T: 8 cm

Besonderheiten:
ECO-ButtonDie bela•aqua® ECO Ultrafiltration arbeitet nur mit Wasserdruck und verursacht somit keine Stromkosten.

Zubehör:
Hochwertiger Entnahmehahn mit Innenbeschichtung und keramischer Kartusche (damit das gereinigte Wasser nicht mit Metall in Berührung kommt), eneraktiv S (Stufe 6), Eckventil-Anschluss und ein Anschluss-Schlauch

Easy Filter Wechsel System:
Auch beim Service zeichnet sich die bela•aqua® ECO besonders aus. Alle Filterstufen sind mit Quick-Filtern ausgerüstet, wodurch ein einfacher Filterwechsel in wenigen Minuten ohne zusätzliches Werkzeug möglich wird.
Folge: Es spart Ihnen Zeit und Geld und unnötige Koordination von Serviceterminen.

 
 
zum Shop  
Diese Seite teilen:

Share Button



zurück zur Übersicht

 

Das könnte Sie auch interessieren:

belaAQUA Evolution Trinkwasseraufbereitung

Die bela•aqua® Evolution Osmoseanlage

9 in 1 Technologie: Das Umkehrosmose-System der EVOLUTION von bela•aqua® Der Pulsschlag einer neuen Generation. Das Außergewöhnlichste was die Wasserbranche in punkto >strong>Osmoseanlage je...Weiterlesen

beste Qualität, ausgezeichnet, belaAQUA, Premium Trinkwasser

Zertifizierte Qualität

Von Anbeginn war unsere oberste Priorität, unseren Kunden nur hochwertige Qualitätsprodukte, welche auch die verschiedensten Prüfungen bestanden haben, anzubieten. Geprüfte Qualität und zufriedene Kunden...Weiterlesen